Orientierungsstufenkreismeisterschaft 2015

Traditionell nahm die MGS wieder an der Orientierungsstufenkreismeisterschaft im Dezember teil. Nach 2 Siegen gegen die GMS Tellingstedt (3:1 bzw. 4:0) und einer 0:2 Niederlage gegen den Vorjahressieger aus Brunsbüttel musste die Entscheidung bei den Mädchen im Rückspiel gegen den letztgenannten Gegner fallen. Die Brunsbüttelrinnen gingen schnell mit 2:0 in Führung. Aber die Meldorferinnen zeigten Kampfgeist und erzielten den Ausgleich durch Yale. Trotz weiterer guter Angriffe und drei Aluminiumtreffern gelang das Siegtor nicht, so dass das Finale mit 2:2 die Vizekreismeisterschaft bedeutete.

 

 

Der MGS-Kader (von links, in Klammern die erzielten Tore):

Ida , Pauline , Alina (1), Yale (5), Nina (2), Chantal (1) und Trainer Rudi Seebrandt. Als Torhüterinnen wechselten sich Nina, Yale und Chantal ab.

 

Bei den Jungen nehmen 7 Teams teil. Nach Siegen gegen die GMS Tellingstedt (2:1), das GHO (3.2) und die RBS Marne (1:0) erkämpfte das MGS-Team ein 0:0 gegen den Favoriten Gymnasium Brunsbüttel. Nach vier Spielrunden führten drei Teams das Feld mit jeweils 10 Punkten deutlich an. Vor lauter Euphorie und Ehrgeiz wurde dann die Defensive vernachlässigt: Trotz eines überragenden Maximilians im Tor verloren unsere Kicker gegen die GMS-Burg (0:1) und die Eiderlandschule Hennstedt (0:5). Mit gutem Teamgeist wurde somit der Bronzerang in dem spielstarken Teilnehmerfeld erzielt.

Der MGS-Kader: Maximilian  (Tw), Joshua , Balthazar  (1), Moritz (1), Jendrik , David (3), Bosse , Lucas und David .