Klarstellende Handlungsempfehlung des Gesundheitsministeriums zu Erkältungssymptomen - Dürfen Schüler*innen mit Erkältungssymptomen in die Schule?

Das Gesundheitsministerium hat folgende klarstellende Empfehlung mitgeteilt:

- Gesunde Geschwister von Kindern, die reine Schnupfensymptome haben, können ihre Einrichtung weiterhin besuchen.

- Sobald ein Kind weitere Symptome entwickelt, die auf eine COVID-19-Infektion hinweisen, sollten auch Geschwisterkinder zur Abklärung zuhause bleiben.

- Gleiches sollte natürlich auch bei konkretem Verdacht auf COVID-19 und einer entsprechenden Testung bei einem Kind erfolgen. Wenn Geschwisterkinder einer Quarantäne durch das Gesundheitsamt unterliegen, auch wenn sie selbst keine Syptome zeigen, dürden sie die Einrichtung selbstverständlich nicht besuchen.

Matthias Ramm, OStD, Schulleiter

14. August 2020