Neuigkeiten

Exkursion zur Phänomania in Büsum

Am 6.6.19 haben sich die 6d und 7a zur Phänomania nach Büsum aufgemacht. Nach kurzer Fahrt kamen wir dort an und wurden von freundlichen Mitarbeitern in Empfang genommen. Es gab eine kurze Einführung, die Lust auf mehr machte. Es galt, physikalische und naturwissenschaftliche Phänomene in zahlreichen Experimenten selbst auszuprobieren. Da die Ausstellungsfläche recht groß ist, war für jeden von uns irgendetwas Interessantes dabei. Beide Klassen fanden –natürlich- den Astronautentrainer am besten, weil man dort umhergewirbelt werden konnte, bis die Gesichtsfarbe von rot über blaß zu grün wechselte. Spucktüten brauchten wir trotzdem nicht.

Die manchmal anschließend leicht torkelnden Kinder haben es danach trotzdem alle zum Feuertornado geschafft, der für die Kinder ein weiteres Highlight der Ausstellung war (übrigens auch für die begleitenden Lehrkräfte).

 

Einige Kinder waren kaum aus dem Seifenblasenparadies wegzubekommen, wobei spitze Zungen munkelten, dass dies an dem Seifenblasentunnel lag, in dem man eng beieinander stehen konnte, während man langsam einen langen Seifenblasenschlauch um sich herum hochzog. Hat nicht immer geklappt, hat aber immer Spaß gemacht. In derselben Halle haben übrigens selbst die schwächsten Jungen und Mädchen erfolgreich den Trabbi gestemmt. Physik macht es möglich!

So haben beide Klassen einen interessanten und abwechslungsreichen Vormittag verbracht und auf spielerische Weise naturwissenschaftliche Phänomene kennengelernt und selbst erprobt. Wir danken den Mitarbeitern der Phänomania für die gelungene Ausstellung und dem Praxispool Dithmarschen für die finanzielle Unterstützung.

Fahrt für politisch Interessierte nach Berlin

Gemeinsam mit Schülern des WHG Heide durften 18 politisch interessierte Schüler der Meldorfer Gelehrtenschule vom 7. bis zum 9. Mai an einer Fahrt des Presse-und Informationsamtes der Bundesregierung nach Berlin teilnehmen. Initiiert wurde die Fahrt von MdB Wolfgang Kubicki und begleitet von Veronika Kolb. In Berlin standen u.a. ein Gespräch mit Wolfgang Kubicki, Besuche im Bundesverteidigungsministerium, der Landesvertretung Schleswig Holstein sowie in der Gedenkstätte Sachsenhausen an.

Für alle Beteiligten eine schöne Fahrt mit vielen neuen Erfahrungen.

 

Entrepreneurship als neues Fach an der MGS

Seit dem Schuljahr 2018/2019 wird das Wahlpflichtfach "Entrepreneurship" (8./9. Jahrgang) an der Meldorfer Gelehrtenschule unterrichtet.

Alle Informationen zum neuen Fach finden sich hier.

 

Zeitzeugenvortrag: Leben in der Utopie

Am Mittwoch, 18. April 2018, veranschaulichte Siegfried Wittenburg (Jg. 1952)  mit Fotografien und vielen persönlichen Geschichten seinen Blick auf das Leben in der DDR und darüber hinaus. Mit seinem engagierten, politischen Vortrag, der auch den Bogen zur Gegewart spannte, erreichte Wittenburg die  Schülerinnen und Schülern des 9. sowie 11. Jahrgangs.

Wir danken Herrn Wittenburg für seinen Besuch an der MGS und dem Landebeauftragten für politische Bildung für die Ermöglichung dieses Zeitzeugenvortrags.

Interessierte finden unter folgenden Links Artikel von Herrn Wittenburg:

 

Seiten