Neuigkeiten

Klarstellende Handlungsempfehlung des Gesundheitsministeriums zu Erkältungssymptomen - Dürfen Schüler*innen mit Erkältungssymptomen in die Schule?

Das Gesundheitsministerium hat folgende klarstellende Empfehlung mitgeteilt:

- Gesunde Geschwister von Kindern, die reine Schnupfensymptome haben, können ihre Einrichtung weiterhin besuchen.

- Sobald ein Kind weitere Symptome entwickelt, die auf eine COVID-19-Infektion hinweisen, sollten auch Geschwisterkinder zur Abklärung zuhause bleiben.

- Gleiches sollte natürlich auch bei konkretem Verdacht auf COVID-19 und einer entsprechenden Testung bei einem Kind erfolgen. Wenn Geschwisterkinder einer Quarantäne durch das Gesundheitsamt unterliegen, auch wenn sie selbst keine Syptome zeigen, dürden sie die Einrichtung selbstverständlich nicht besuchen.

Matthias Ramm, OStD, Schulleiter

14. August 2020

Besucher*innen der MGS

Besucher*innen der MGS melden sich bitte möglichst telefonisch im Sekretariat (04832/600490) an und betreten das Schulgebäude durch den Nebeneingang zum Parkplatz. Dabei achten Sie bitte auf den Abstand, verwenden einen Mund-Nasenschutz, befolgen das Rechtshaltegebot auf dem Weg ins Sekretariat. Nach Ende des Besuchs bitte unverzüglich das Schulgebäude und -gelände verlassen.

Ministerielles Elterninformationsschreiben mit Belehrung zum Umgang mit möglichen Infektionskrankheiten in der Schule

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

auf Veranlassung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur leiten wir Ihnen vier Seiten mit wichtigen Informationen über Ihre Kinder am ersten Schultag zu. Bitte bestätigen Sie durch Unterschrift die Kenntnisnahme der Belehrung und geben Sie das Blatt Ihrem Kind in der ersten Schulwoche mit. Die Papierform ist aus Datenschutzgründen vorgegeben. Unten können Sie vorab Einsicht nehmen.

Weitere Informationen aus dem Ministerium sind angekündigt. Zum „Corona-Betrieb“ an der MGS informieren wir auf der Schulinternetseite.

Wie üblich gibt es zusätzlich am ersten Schultag per „Ranzenpost“ notwendige Hinweise und Informationen, auch zu Terminen, die unter „Corona-Vorbehalt“ stehen.

Kioskverkauf und Mensabetrieb laufen erst später an, wenn dafür mit dem Betreiber ein verlässliches Hygienekonzept entwickelt ist.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Ramm, 2020-08-05

Anschreiben auf Arabisch

Anschreiben auf Deutsch

Anschreiben auf Englisch

Anschreiben auf Russisch

Anschreiben auf Türkisch

Belehrungsschreiben zur Abgabe in der Schule

It appears your Web browser is not configured to display PDF files. Download adobe Acrobat or click here to download the PDF file.

PDF-Datei herunterladen.

Information zur Begrüßung der 5. Klassen

Liebe Eltern der neuen 5. Klässler*innen!

Langsam nähern sich die Ferien dem Ende zu. Am Dienstag, dem 11.08.2020 möchten wir Ihre Kinder und Sie an unserer Schule begrüßen.

Aufgrund der vorherrschenden Umstände wird die Begrüßung in einem anderen, kleineren Rahmen stattfinden müssen.

In der letzten Woche haben Sie hierzu einen Elternbrief mit den notwendigen Informationen und einem Anmeldebogen für die Begrüßungsfeier erhalten. Bitte senden Sie diesen Anmeldebogen bis zum 06.08.2020 an das Sekretariat der MGS zurück.

Zwei zusätzliche Information möchte ich Ihnen auf diesem Wege noch geben:

Sie, die Eltern, werden das Schulgelände direkt nach der Begrüßung verlassen müssen.

Die Kinder der Gruppe 1 haben am 11.08.2020 um 11.00 Schulschluss, die Kinder der Gruppe 2 um 12.50.

Die Gruppenzugehörigkeit entnehmen Sie bitte dem Ihnen zugesandten Elternbrief. (Hier zu finden: Elternbrief; Anhang)

Wir freuen uns auf Sie!

 

Gesa Witte, Orientierungsstufenkoordinatorin

 

 

Seiten