Mund-Nasen-Bedeckung ab Montag, 24. August

Es gilt in allen Schulen eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung. Das gilt auf den
Laufwegen, in den Gemeinschaftsräumen, in der Pause und auf dem Schulhof, also überall dort, wo
es zu kohortenübergreifenden Begegnungen kommen kann.
Von der Pflicht ausgenommen ist der Unterricht in der Kohorte im Klassenraum, außerdem der
Außenbereich auf dem Schulhof, sofern hier Abstände sicher eingehalten werden können und die
Schülerinnen und Schüler in ihrer Kohorte verbleiben.
Das ist über die Corona-Verordnung des Landes Schleswig-Holstein geregelt. Unberührt davon bleibt
die Möglichkeit, auch weiterhin während des Unterrichts auf freiwilliger Basis eine Mund-NasenBedeckung zu tragen, zum Eigenschutz, vor allem aber aus Rücksicht auf andere mit besonderen
Risiken.

https://schleswigholstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Schulen_Hochschulen/corona_schule.html#docb5a355f7-c9fa-
4b6d-86f9-452954b9875abodyText1
2020-08-18

 

Matthias Ramm, 2020-08-20